Kleinkind Monat 37

Kleinkind Monat 37

Alles Gute! Ihr feiert jetzt schon den 3. Geburtstag.  Dieses Jahr markiert die letzten Monate der Kleinkindphase. Dein Schatz wird lernen, klar und deutlich zu sprechen und auch schon viel mehr verstehen. Einfache Geschichten und Märchen sind jetzt schon richtig spannend und interessant. Auch physisch entwickelt sich dein Kind weiter, seine Muskeln werden stärker, das hilft auch beim Toilettentraining.

Woche 1) Schlaf im 3. Lebensjahr

Ein dreijähriges Kleinkind sollte durchschnittlich 12 Stunden pro Tag schlafen. Natürlich hängt dies ganz von deinem Kind ab. Es ist völlig normal, mal weniger und mal mehr Schlaf zu brauchen. Solange dein Kind zufrieden und glücklich ist und nicht müde wirkt, ist alles in Ordnung. Willst du genau wissen, wie viel Schlaf dein Kind braucht und ob und wie lange es noch tagsüber schlafen sollte? Dann lies unsere Tipps.

Woche 2) Wie dein Kleinkind Zeit wahrnimmt

Obwohl dein Kind Zeit und Uhrzeit noch nicht richtig einschätzen kann, versteht es doch, dass es nach dem Vorlesen Zeit ist für Bett. Aber wenn du etwa ankündigst, dass Papa bald nach Hause kommt, versteht dein Kind das nicht. Genau Tage und Uhrzeiten sind noch sehr unverständlich. Du kannst deinem Kind aber helfen, wenn ihr mit Uhrzeitkarten spielt, die zeigen zu welcher Tageszeit was passiert, etwa aufstehen, frühstücken, in den Park gehen, Abendessen kochen und zu Bett gehen. So bekommt der Tagesablauf eine gewisse Bedeutung für dein Kind.

Woche 3) Vom Streiten und Teilen

Noch ist es für dein Kleinkind schwierig, zusammen mit anderen zu spielen. Sie sind sehr auf sich selbst fokussiert und können sich schwer in andere hineinversetzen. Es kann schon mal sein, dass dein Kind andere wegschubst, ihnen etwas wegnimmt oder sein Spielzeug nicht teilen will. Was sollst du in einem solchen Fall machen? Und wie bringst du deinem Kind bei, mit anderen zu teilen?

Woche 4) Daumenlutschen - ein Problem?

Lutscht dein Kind noch gern am Daumen? Dann ist es Zeit, es ihm abzugewöhnen. Ab einem Alter von etwa drei Jahren ist das Gebiss so weit entwickelt, dass es sich bei übermäßigem Schnuller Gebrauch oder Daumenlutschen deformieren kann. Experten empfehlen, dass Kinder spätestens mit dem 4. Jahr damit aufhören sollten. Zum Glück gibt es einige Methoden, die das Abgewöhnen etwas leichter machen.

Wusstest du, dass ... 

das Vokabular deines dreijährigen Kindes mittlerweile auf 1500 Worte angewachsen ist? Außerdem kann es nun schon Sätze mit drei bis vier Wörtern bilden.