Schwanger woche 13

Schwanger woche 13

13. Schwangerschaftswoche

Entwicklung deines Babys

Vieles, was dein Baby braucht, ist jetzt bereits vorhanden. Die wichtigsten Organe und Funktionen deines Babys sind jetzt entwickelt. Sie müssen nur noch wachsen und ihre Funktion aufnehmen. Die beiden Gehirnhälften beginnen sich zu verbinden, dein Baby kann sich immer besser bewegen. Es hat auch schon ein perfektes, kleines Gesicht. Insgesamt wächst der Kopf jetzt etwas langsamer, da dein Baby langsam die richtigen Proportionen entwickelt. Und dazu muss es wachsen und noch einmal wachsen. Diese Woche bekommt dein Baby auch seine Fingerabdrücke. Die Adern, Organe und auch Knochen sind durch die dünne Haut noch deutlich sichtbar. Dein Baby hat ja noch kein Unterhautfett, aber die Muskeln beginnen sich zu bilden und dein Baby kann sogar schon am Daumen lutschen. Es ist jetzt etwa 7,5 cm groß. Miss deine Finger einmal aus, einer hat bestimmt ungefähr diese Länge. Der Kopf ist im Verhältnis immer noch sehr groß, nämlich etwa anderthalb Fingerglieder. 

Dein Körper

Du beginnst, dich langsam an deinen schwangeren Körper zu gewöhnen. Die Schwangerschaftsprobleme nehmen ab und du fühlst dich wieder besser. Du wirst feststellen, dass du deinem „alten Ich“ wieder ähnlicher wirst und mehr Energie hast. Dein Kalorienbedarf liegt im 2. Trimester zwischen 2100 und 2500 Kalorien. Achte weiter auf eine gesunde und nährstoffreiche Ernährung und viel frische Luft. Viele Frauen haben jetzt wieder Lust, mit ihrem Partner zu schlafen. Du brauchst keine Angst zu haben, dass dies deinem Baby schaden könnte. Denn das tut es überhaupt nicht!   

Urlaub... jetzt regeln!

Sag deinem Arbeitgeber so früh wie möglich, dass du schwanger bist. Dann hat er ausreichend Zeit, eine Vertretung zu suchen und kann mit dir zusammen besprechen, welche Arbeiten erledigt werden müssen. Manche Arbeitgeber reagieren nicht positiv auf eine Schwangerschaft. Unglaublich, aber wahr. Lass dich davon nicht beeinflussen. Du hast das Recht auf einen Schwangerschaftsurlaub.