Schwanger woche 20

Schwanger woche 20

20. Schwangerschaftswoche

Entwicklung deines Babys

Dein Baby trinkt immer öfter ein Schlückchen Fruchtwasser und scheidet dies über den Urin wieder aus. Dadurch trainiert es seine Lungen, den Magen-Darmtrakt und natürlich auch seine Nieren. Das Fruchtwasser, das dein Baby schluckt, enthält auch lose Härchen und Hautzellen. Durch diese Stoffe füllen sich die Eingeweide. Diese Substanz nennt man Meconium oder auch Kindspech. Sie ist schwarzgrün und ein bisschen schleimig. Wenn dein Baby auf die Welt kommt, scheidet es das Meconium über den Darm aus. Dein Baby ist jetzt 25 cm groß.  

Dein Köper

Hurra! Halbzeit, die Hälfte deiner Schwangerschaft hast du bereits hinter dich gebracht. Du bist also schon ein Profi – und wahrscheinlich haben dein Baby und du schon eine Art Beziehung zueinander aufgebaut. Spürst du, wie dein Baby sich bewegt? Wenn du das erste Mal schwanger bist, ist jetzt der Zeitpunkt, an dem du das erste Mal so eine kleine Bewegung spürst. Für die meisten Schwangeren wird dieses „blubbern“ im Bauch zwischen der 20. und 24. Woche immer deutlicher. Es fühlt sich an, als würde ein Schmetterling durch deinen Bauch flattern. Das ist dein Baby! Es purzelt und dreht sich in deinem Bauch herum und bewegt dadurch das Fruchtwasser. Es hat immer noch jede Menge Platz. Erschreck dich nicht, wenn du dein Baby eine Zeitlang nicht mehr spürst. Das ist ganz normal. Es meldet sich bald wieder. 

Deine Gebärmutter

Deine Gebärmutter wächst jeden Tag. Sie ist jetzt so groß, dass sie bis über deinen Nabel reicht. Manchmal stülpt sich dein Nabel hierdurch nach außen. So entsteht eine kleine Beule mitten auf deinem Bauch. Keine Angst, das bleibt nicht so. Nach der Geburt wird dein Nabel wieder der alte. 

Auch gut zu wissen: Die Größe deines Bauchs hat nichts damit zu tun, wie viel Schwangerschaftsstreifen du bekommst. Dies ist nämlich teilweise erblich bestimmt. Allerdings ist das Risiko auf Schwangerschaftsstreifen größer, wenn du in kurzer Zeit viel zunimmst. Eine gute Creme kann helfen. Am besten ist ein schnell einziehender Balsam der nicht klebt und das Pflanzenextrakt Centella Asiatica enthält, das die Kollagenproduktion anregt. 

Der Ultraschall in der 20. Woche

Wusstest du, dass der Ultraschall in der 20. Woche dazu dient, die Entwicklung deines Babys zu überprüfen? Dabei wird vor allem auf die Organe geachtet und ob das Baby gut wächst und ausreichend Fruchtwasser vorhanden ist. Was für ein schöner Moment! Teile deine Erfahrungen in unserem Forum