Schwanger woche 40

Schwanger woche 40

40. Schwangerschaftswoche

Entwicklung deines Babys

Endlich ist es so weit! Die vierzig Wochen sind um und der errechnete Termin ist erreicht. Es ist schwierig, jetzt zu sagen, wie groß und wie schwer dein Baby genau ist, aber es wird ungefähr 50 cm groß sein und 3400 g wiegen. 

Länger als 40 Wochen warten

Du wartest schon seit Wochen darauf, aber dein Baby kommt einfach nicht … Vergiss nicht, dass nur fünf Prozent aller Babys wirklich am errechneten Termin geboren werden. Eine normale Schwangerschaft kann bis zu 42 Wochen dauern. Du bist also nicht überfällig. Und dir oder deinem Baby fehlt auch nichts. Etwa 90 Prozent der Babys werden vor dem zehnten Tag nach dem errechneten Geburtstermin geboren. Lass dich also nicht verunsichern, wenn du ständig gefragt wirst, ob du noch nichts spürst. 

Wehen einleiten

Dein Körper ist bereit, wenn er bereit ist, daran ist nichts zu rütteln. Aber es gibt tatsächlich einige Tricks, die den letzten Anstoß auf den Beginn der Geburt geben können. Lange Spaziergänge tun gut, auch ein heißes Bad, Sex oder eine Fußmassage können helfen. Manche schwören auf Zimt, andere auf Rizinusöl. Besprich dich am besten mit deiner Hebamme, welche Methoden sinnvoll für dich und dein Baby sind. Wir haben hier ein paar Methoden zur Geburtseinleitung für dich zusammengestellt.

Endlich ist es soweit!

Bald bist du Mutter! Nach 40 Wochen (oder 42 Wochen) kannst du endlich dein Babys im Arm halten. mama&baby wünscht dir und deinem Baby viel Glück und alles Gute.. Natürlich sind wir auch nach der Geburt noch für dich da. Wir informieren dich über alle wichtigen Themen rund um Wachstum und Entwicklung deines kleinen Erdenbürgers. Unser wöchentlicher Newsletter versorgt dich individuell mit aktuellen Informationen zu allen wichtigen Entwicklungsphasen deines kleinen Wunderkindes. Freu dich über mama-geprüfte Tipps & Tricks. Und natürlich haben wir auch noch ein paar andere Überraschungen für dich parat. Herzlichen Glückwunsch!